Sonntag, 1. Juni 2014

Lavera Trend Sensitive Eyeshadow Base - Review

Hey ihr Lieben,

Ich suche schon sehr sehr lange nach einer idealen Eyeshadowbase, da ich recht ölige Augenlider habe und einen Lidschatten ohne Base vielleicht eine halbe Stunde tragen kann, ohne dass er in die Lidfalte kriecht. Im Zuge der Sortimentserweiterung bei Lavera gibt es jetzt eine Eyeshadowbase, die sehr vielversprechend wirkt und die ich jetzt getestet habe.


Lavera Trend Sensitive Eyeshadow Base - Review

Das Produkt kommt in einer sehr schlichten weißen Verpackung mit lediglich den nötigsten Angaben sowie dem Firmenlogo und dem Namen in schwarzer Schrift. Es ist eine kleine Tube, mit einem Schraubdeckel und einer kleinen feinen spitz zulaufenden Öffnung.
Das Material ist eine super Michung aus fest und elastisch.
Super schlicht und schön wie ich finde. 
 
 

















Der Hersteller verspricht folgendes:

"Die schnelltrocknende Textur mit Bio-Aloe Vera Saft verhindert das Absetzen von   Farbpigmenten in der Lidfalte und sorgt für einen ultralangen Halt der Eyeshadows für strahlende Augen den ganzen Tag."
Als erstes kann ich sagen, dass es eine durchsichtige gelartige Textur ist, die beim Auftragen sehr flüssig wird und sehr ergiebig ist. Die Base zieht recht gut ein, man muss jedoch ein bisschen warten. Wenn sie dann eingezogen ist, fühlt sich das Lid irgendwie matt an, aber auch ein bisschen so, als wäre eine Schicht auf dem Lid, die sich damit verbunden hat.
Als ich meinen Lidschatten aufgetragen habe, habe ich den Lidschatten mehr eingetupft um zu verhindern, dass ich die Base irgendwie entferne oder so. Ich fand, dass der Lidschatten mit dieser Base sehr farbintensiv herausgekommen ist . Nun aber zur Haltbarkeit. Mit einer Base zB. von Alverde , die bei mir nicht viel nützt, hält der Lidschatten ca. 1 Stunde, oder sogar weniger ohne sich in der Lidfalte abzusetzen. Mit dieser Base hat mein Lidschatten gute 2 Stunden gehalten, danach hat er sich nur an dem Auge (unteres Foto), das ein wenig zum Schlupflid neigt und bei dem ich am Anfang ganz normal mit dem Pinsel darüber gestrichen habe anstatt es ein zu" klopfen/pressen ", im vorderen Bereich der Lidfalte abgesetzt.

vorher

nacher

nacher (oben genanntes Auge)



Bei einem weiteren Test, hat ein anderer Lidschatten 3-4 Stunden gehalten, ohne großartig in die Lidfalte zu gehen, am Ende (nach 4 Stunden), hat man dann bei genauerem Hinsehen schon sehen können, dass er sich in der Lidfalte abgesetzt hat.

Wenn ich mir das gesamte Auge anschaue, dann macht es nicht nur in der Länge der Haltbarkeit einen Unterschied, sondern auch, wie großflächig der Lidschatten in die Lidfalte kriecht, denn das ist mit der Base eine definitiv kleinere Fläche.
Diese "Tests" waren bei normaler Temperatur, denn wenn ich schwitze, verkürzt sich die Haltbarkeit logischer Weise.


Mein Fazit

Bei mir macht diese Base in jedem Fall einen Unterschied. Ich kann sie vorallem auch den Leuten empfehlen, die von Natur aus schon recht "unölige" Lider haben und der Lidschatten erst nach langer Zeit in die Lidfalte geht. Wer sehr ölige Lider hat, wird damit vermutlich nicht den ganzen Tag zurechtkommen, sie hilft aber wirklich mehr als manch andere Naturkosmetik Lidschatten Bases.
Deshalb ist diese Base zwar nich das ultimativ Perfekte, bei veganer Naturkosmetik jedoch das Beste was ich kenne.






Details

Natrue & Veganblume
bei 9 ml ca. 4 €
zB bei ecco-verde.de

Dermatologisch und augenärztlich getestet
optimal für Kontaktlinsenträger geeignet.


Ich wünsche euch noch einen super Tag
LG 
The Vegan Lady


Kommentare:

  1. Seltsam, dass mir die Base noch nie aufgefallen ist.
    Ich benutze seit Jahren konventionelle, weil mich NK in diesem Bereich noch nicht überzeugen konnte, aber so langsam kommen ja einige neue auf den Markt. Auf meiner Liste steht die neue benecos Base, aber die von Lavera muss ich zumindest mal anschauen, danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die neue von Benecos muss ich unbedingt auch noch ausprobieren !
    LG

    AntwortenLöschen